Garuda Mudra - Zuversicht und Immunsystem stärken

Stärke dein Immunsystem mit dem Garuda Mudra - das Mudra des göttlichen Adlers. Der Adler steht sowohl für Luft und Leichtigkeit, als auch für Feuer und Stärke. Auf energetischer Ebene öffnest du mit dem Garuda Mudra dein Herz, stärkst deine Lebensfreude und Zuversicht. Es kann sich auch sehr positiv auf dein Immunsystem auswirken:

  • Regt die Durchblutung an 
  • Entspannt und lindert Magenverstimmung und Atemprobleme
  • Hilft gegen Erschöpfungszustände
Garuda Mudra Immunsystem Enthusiasmus Rene Hug Yin Yoga

Inspiration von Gertrud Hirschi:

 

Sehe HEUTE mal deinen MOMENT und dein Leben als grossen Raubvogel. Du segelst elegant und leicht durch die Lüfte und siehst die Landschaft aus einer gewissen Distanz. Die Berge siehst du als das was sie sind und du siehst auch die günstigen Wege, um diese zu überwinden. Du hast einen klaren Blick des Raubvogels und kannst das Wesentliche vom Unwesentlichen unterscheiden. Lebe zufrieden und geniesse einfach den MOMENT.

 

Anleitung für das Garuda Mudra:

 

1. Nimm einen bequemen Sitz ein und halte deine Wirbelsäule aufrecht. 

2. Lege deine rechte und linke Hand mit eingehakten Daumen vor den Unterbach (HARA). 

3. Verweile so zehn bewusste Atemzüge.

4. Bewege das Mudra hoch zum Herzen.

5. Verweile zehn bewusste Atemzüge.

6. Bewege das Mudra wieder zum Bauch.

7. Verweile zehn bewusste Atemzüge.

8. Wiederhole so oft es sich für dich gut anfühlt.

9. Zum Schluss, lass deine Hände auf den Knien ruhen. Verweile und beobachte.

 

In der Ruhe, kannst du gerne eine Bejahung einfliessen lassen von Gertrud Hirsch:

 

Ich bin innerlich frei, hole mir, was mir zusteht

und lebe im Einklang mit meiner Welt.

 

Kommentare: 0