Yin Yoga für den Nacken

Online Yin Yoga Videoreihe

Verspannungen der Nackenmuskulatur haben ihren Ursprung oft in langem Stehen oder Sitzen bei einseitiger Körperhaltung. Die Anspannungen und Schmerzen in Nacken, Schulter und Rücken zeigen den Versuch des Körpers, sich trotz dieser verzerrten Lage irgendwie aufrecht zu halten. Die Muskeln verkrampfen sich und ermüden, während sie versuchen, der Schwerkraft entgegen zu wirken.

 

Meine regenerierende Yin Yoga Praxis mit Haltungen speziell für den Nacken, hilft dir, die Verspannungen in der Halswirbelsäule zu lösen. Da alle Wirbel miteinander kommunizieren, kann dein Rücken dadurch bis hin zur Lendenwirbelsäule entspannen. In der Nacken-Videoreihe findest du ausführliche Erklärungen zu allen Variationen und Ausführungsmöglichkeiten der Haltungen, sowie eine wohltuende lange Nacken-Sequenz.

Yin Yoga Videoreihe Rene Hug Nacken

"Lieber Rene! Deine Nacken Einheit, die ich gestern gebucht habe, hat mir sehr gut getan. Hinterher habe ich verschmolzen mit dem Boden gefühlt. Herzlichen Dank dafür!" (Kai)

 


Videovorschau:

Diese Videoreihe besteht aus 6 kurzen Einzelvideos und einer langen Nacken-Sequenz. In den Einzelvideos lernt du verschiedene Haltungen und deren Variationen und Anpassungsmöglichkeiten kennen. Die 50-minütige Nacken-Sequenz dient der Prävention und Linderungen von Verspannungen in der Rücken-, Nacken- und Schultermuskulatur. Die Videos können einzeln oder als Gesamtpaket erworben werden. Weitere Informationen dazu findest du im Shop von más Energy Center.


Yin Video 1: Das Kind - Balasana

In dieser Haltung erhält deine Körpervorderseite eine Massage und darf sich entspannen. Die Organe werden durch die bewusste Zwerchfellatmung massiert und mit Hilfe der Vorbeuge, für eine angenehme Bauchmassage, sanft aneinander gedrückt. Gleichzeitig entspannen und regenerieren in dieser Haltung deine Schulter- und Nackenmuskulatur, Lenden- und Rückenmuskulatur, alle wichtigen Spinalnerven sowie der Ischias-Nerv. Die positive Wirkung dieser Haltung kannst du auch nutzen, wenn du nach kopflastiger Arbeit erschöpft bist oder den Köper zu sehr gefordert und überanstrengt hast. 

 

Balasana bringt schnelle Entspannung und die tiefe und langsame Atmung kann dir dabei helfen, dein emotionales Gleichgewicht wieder zu erlangen und dich zu beruhigen. Wann immer du emotional belastende Situationen erlebst, die Ärger oder Wut auslösen, kannst du die Balasana nutzen, um loszulassen und wieder zur Ruhe zu kommen. 

Dauer: 4:36 min


Yin Video 2: Die Haltung des Wohlwollens

Diese Haltung kann dazu beitragen, die Steifheit im oberen Rücken, Nacken und Schultern aufzulösen. Sie entspannt deine Schultermuskeln, dehnt die Brustmuskulatur, vertieft deine Atmung und verbessert dadurch die Haltung des gesamten Oberkörpers.

 

Bei vielen Sportarten, die nicht symmetrisch für den Körper ausgelegt sind, wie beispielsweise Tennis, hilft diese Haltung, Verspannungen im Schlagarm zu lindern und die zwangsläufig auftretenden Dysbalancen auszugleichen. Bei sitzenden Tätigkeit im Büro oder vor dem Computer, kann der Körper sich von der täglichen Innenrotationen erholen.

Dauer: 4:11 min


Yin Video 3: Die Brückenstellung

Ermöglicht die Linderung von Rückenschmerzen, weil die Muskulatur und das Gewebe des Rückens angesprochen werden. Das passive Halten der Stellung führt zur Beruhigung des zentralen Nervensystem. Durch die Beugung nach hinten wird der Brustkorb geweitet und die Atemkapazität erhöht. 

 

Die Brückenstellung ist hervorragend geeignet für Menschen mit Asthma und anderen Atemeinschränkungen. Sie kann von Stress und Druck auf der Brust, Müdigkeit und Angst befreien.

Dauer: 3:13 min


Yin Video 4: Nacken Shavasana

Diese Haltung kann Stress und Verspannungen im Nacken lindern oder ganz auflösen. Die im Körper gespeicherten Impulse des Alltages werden durch Nacken Shavasana auf eine nährende Art und Weise ausgeglichen.

 

Nacken Shavasana ist eine Wohltat, wenn du über Nacht falsch gelegen oder geschlafen hast. Die Haltung ist auch bei Schleudertrauma geeignet, da es den Kopf stabilisiert und durch das "getragen fühlen" Sicherheit gibt.

Dauer: 2:40 min


Yin Video 5: Die Drehhaltung

Drehhaltungen entgiften unser gesamtes System. Durch die Rotation des Oberkörpers wird die gesamte Muskulatur entlang deiner Wirbelsäule gestreckt. Der Rücken und die Bauchorgane werden sanft gedreht und gestreckt, was deren Massage zu Folge hat.

Deine Bauchorgane beruhigen und regenerieren sich, wodurch die Verdauungsfunktion gestärkt wird.

 

Durch die Dehnung im Brustkorb Bereich, werden die Häutchen zwischen den Rippen gedehnt, was eine vertiefte Atmung unterstützt. Geeignet für Menschen, die in Uniformen arbeiten oder für Sportler die ihre Beweglichkeit für die Rotation fördern wollen.

Dauer: 4:14 min


Yin Video 6: Rücken Shavasana

Diese Haltung kann Stress und Verspannungen in der Wirbelsäule lindern oder ganz auflösen. Die im Körper gespeicherten Impulse des Alltages werden durch Rücken Shavasana auf eine nährende Art und Weise ausgeglichen. Rücken Shavasana unterstützt zudem die Regeneration der Wirbelsäule und ist geeignet für Menschen mit ständigen Rückenschmerzen. Beruhigt und regeneriert auch das Nervensystem.

Dauer: 3:18 min


Yin Video 7: Vollständige Nacken Sequenz

Die folgende Sequenz beinhaltet alle oben beschriebenen Haltungen, ohne dass ich nochmal auf (alle) Varianten eingehe. Auch wenn sie leicht aussieht, sollte sie in ihrer Wirkung keinesfalls unterschätzt werden. 

 

Die Haltungen helfen dir nicht nur, wenn deine Schultern  und dein Nacken bereits verspannt sind. Sie können auch vorbeugend eingesetzt werden, um zu lockern, dehnen und entspannen oder deine Geschmeidigkeit und Beweglichkeit zu steigern.

 

Bei der Ausführung kann dir eine positive innere Haltung von Nutzen sein. Schenke dir selber ein Lächeln und sei dir wohl gesonnen, wenn du sie praktizierst. So kann deine eigene positive Kraft dich unterstützen, negative Energien aufzulösen.

Dauer: 50 min